"The Dorians of Golconda"

Geschrieben von sjAlfur unter ég sjálfur

Lange bevor das Land zu Glas wurde, stand ich vor der Wand aus Sound und grübelte darüber nach, auf welcher Route mein Aufstieg am besten vollzogen werden konnte. Später musste ich dann feststellen, dass es bei dieser Wand kein "oben" gibt.

Es gibt Tage, da ist man so voll von Geistern, dass man die Stimme Gottes singen hört und versunken im Klang die Kontrolle über Hände und Geist aufgibt. Wie im Rausch beseelen einen die Geister, die sonst im Asphalt der Straße, im Rauschen der Winde oder im Schweigen des Moments ruhen... und sie spielen! Spielen, spielen, spielen, bis die Finger taub sind, die Sehnen in den Handgelenken brennen, die Augen vor unbändiger Wachheit tränen... Und dann entstehen Lieder.

Es gibt die Tage, da scheinen die Meere weit zurückgezogen. "Amphotere" ein fernes Klingen, "steinn" ein schwaches Murmeln, "nathanæl" ein längst verstorbener Geist... Es ist Juni. Dieser Juni ist Dürre. Die längste Ebbe meines Lebens. Der Gefangene des Pharao teilt die See und führt die Vernunft durch das Meer zur Straße nach Gomorrah.

Und ich...? Ich bin auf halbem Weg stehen geblieben. Das rettende Ufer längst außer Reichweite. Ich warte auf das Meer, das zurückkehrt. Das überwältigende Rauschen, die Gischt in meinen trockenen Augen... Lieber einmal den Rausch erleben und sterben, als mit tausenden quälenden Gedanken im Nichts der Wüste zu versanden...

"so June
you'd better make it soon
i hope you make it June
'cause i'm going to the moon
bye bye June"

["bye june" - the smashing pumpkins]


.x...sjálfur


PS: Am Lied zum Titel des Blogeintrags schreibe ich gerade... Wenn es das Lied jemals durch die Wüste schafft, gebe ich den Geistern eine zweite Chance... Ansonsten lasse ich die Herren Magritte und Wilde für immer in Ruhe.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Aerosole

spectre, host + walking ghost

Blogautoren


sjÁlfur


Nappo


JensenJensensen

[more tba.]

rssjálfur

Eye Of The Storm - .kinetic...
sjÁlfur has posted:['moonlight'-cover]
Oh Valve! - .kinetic...
sjÁlfur has posted:OH VALVE! front lines fallout...
the kremlin king - .kinetic...
sjÁlfur has posted:
care+careen
sjÁlfur has posted:
avalanche - yarn
sjÁlfur has posted:
sjÁlfur - "blake"
sjÁlfur has posted:
Between The Poles Of Savior (rough) - .kinetic...
sjÁlfur has posted:BETWEEN THE POLES OF SAVIOR tuned...

BookRix - Freie Bücher

Kettenreaktion

Interessant....Müsste...
Interessant....Müsste ich mal ausprobieren
Linda (Gast) - 5. März, 14:51
von Blogger zu Blogger
Würdest Du mir ein Interview geben? Ich schreibe...
ChristopherAG - 5. Mai, 01:37
Und wie!
Nur einer meiner guten Vorsätz fürs neue...
Laura (Gast) - 10. Dezember, 15:13
Das Design hier gefällt...
Das Design hier gefällt mir besser. Passt du das...
Cody (Gast) - 22. Juli, 13:55
Zeit die Tapeten zu wechseln...
...und die Wände gleich mit. Ab ins Eigenheim! .x...sjálfur
sjAlfur - 27. November, 00:47
Schmidtbrille?!
Aktuelle Frage: Was ist eine Schmidtbrille? .x...sjál fur
sjAlfur - 25. November, 15:27
Magritte
110. Geburtstag. Lese ich heute. Glückwunsch würde...
sjAlfur - 21. November, 16:23
Eigentlich finde ich...
Eigentlich finde ich die alte Dame nett. Sie hat etwas...
AiHua - 19. November, 12:25
Trümmer - Trümmer...
Da sitze ich nichtsahnend in der U-Bahn. Bequem im...
sjAlfur - 19. November, 11:09
melancholie ist eine...
melancholie ist eine heimat.
mainzelmaedchen - 19. November, 10:05

EgoBox

Du bist nicht angemeldet.

Prey Upon...

 

Halbwertzeit

Online seit 4128 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. März, 14:51

Protone

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


...und der Herr gab mir ein Hirn. Glaube ich...
2046
art ya blog!
Die Akte
Die Frage zur Nacht
ég sjálfur
I.S.S. AEROSOL-5
sé hjartað
séNET
sjAE
sjÁlfur.txt
sjÁlfurs idols
sjÁlltag
sjAUDIO
Xylo
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren